Payyxtron … meet standards in payments and cash

 In Allgemein

Zugegeben, wenn Sie das erste Mal den Namen „Payyxtron“ hören, dürfte der vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein, oder er fühlt sich in der Aussprache eher etwas „sperrig“ und „ungelenk“ an? Gespickt mit Konsonanten und Vokalen begeben Sie sich auf eine sprachliche Achterbahnfahrt. Hier liegen Sie vermutlich nicht ganz falsch, und spätestens beim zweiten, oder dritten Mal lesen und sprechen beginnen Sie den Sinn und Hintergrund des Namens zu hinterfragen?

An der Stelle können Sie sich zunächst entspannt zurücklehnen – Sie haben weder im Lateinunterricht, noch in einem „Asterix und Obelix“ Band irgendetwas überlesen. Der Name ist lediglich ein Akronym oder Kunstwort aus den Begriffen „Payments“ und „Electronic“ – also dem klassischen elektronischen Zahlungsverkehr. Dazwischen noch die Buchstaben „X“ und „Y“, fertig ist der Unternehmensname – eigentlich ganz einfach, oder? Wobei X&Y jetzt nicht unbedingt von der britischen Pop- und Rock-Band „Coldplay“ abgekupfert ist, sondern vielmehr als Synonym für die Generation X und Y steht.

Payyxtron – meet standards in payments and cash

Wir sehen in dem Zusammenhang eine rasante Entwicklung die der elektronische Zahlungsverkehr derzeit durchläuft. Länder- und generationsübergreifend – Generation X und Y. Unterstützt wird diese Phase durch zahlreiche FinTechs, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen zusätzlich neuen Schwung in den doch teilweise etwas angestaubten Zahlungsverkehr bringen. Haben wir zu Beginn der ersten FinTech-Lösungen eher Produkte im B2C-Bereich kennengelernt, sehen wir nun verstärkt Entwicklungen die in das klassische Firmenkundengeschäft von B2B-Unternehmen drängen.

Wollen FinTechs in dem Bereich erfolgreich sein, reichen Ideen und Lösungen alleine aber nicht aus. Es muss eine vollständige Verzahnung und Integration in die Prozesse der Unternehmenskunden, wie auch in deren ERP-Systeme erfolgen – nur dann wird der Kunde auch bereit sein in diese Lösungen zu investieren. Wir unterstützen FinTechs dabei beide Welten miteinander zu verbinden, indem wir gemeinsam die notwendigen Schnittstellen zwischen den FinTech-Lösungen und dem SAP-System entwickeln. Hier trifft die Welt der APIs auf das SAP Finanzwesen – ob im klassischen SAP ERP, oder in der neuen SAP HANA-Welt – oder anders: Generation X trifft auch hier auf Generation Y.

PayPal trifft SAP – ohne Raketentechnologie!

Okay, das ist aber noch nicht alles was uns und unsere Leistungen auszeichnen. Die Finanzwelt dreht sich immer schneller, und mit ihr die Entscheidungen und Antworten die daraus getroffen werden müssen. Was an Speed durch FinTechs vorgelegt wird, muss im SAP Finanzwesen nachgezogen werden. Dazu braucht es aber nicht immer Projekte mit langen Laufzeiten und hohen Kosten, oftmals reichen kleine und schlanke Werkzeuge aus, die das gewünschte Ergebnis auch ohne „Raketentechnologie“ erreichen. Ob es das Monitoring von Zahlungen ist, ein effizientes Testmanagement von Zahlungsträgern, oder die einfache Integration von PayPal-Kontoauszügen – und das auf Basis Ihres bestehenden Customizing in SAP. Oder, oder, oder … Die Liste kann beliebig fortgesetzt werden. Oder, sprechen Sie uns doch einfach an wie wir Ihnen weiterhelfen können.

Sollten Sie dennoch einmal Raktentechnologie benötigen – reden wir einfach darüber …

Raketentechnologie

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

KONTAKT

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Schreiben Sie uns. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt